Menü
 

Der Bruderschaftsweinkeller am Arlberg

Adi Werner im Bruderschaftsweinkeller
Adi Werner im Bruderschaftsweinkeller

Im Weinkeller des Arlberg Hospiz Hotels lagert die weltweit bekannte Sammlung großer Bordeaux- und Burgunder-Weine von Adi Werner, dem „Weinkönig des Arlbergs“.

Im Jahr 1941 wurden in den Weingärten des Château Clos de Sarpe Saint Emilion die Trauben für einen der erlesensten Bordeauxweine im Bruderschaftsweinkeller geerntet. Raritäten aus den Jahren 1982 bis 1986, Spitzenweine aus dem sonnenreichen Jahr 1990, gut gereifte aus dem Jahr 2000 und viele mehr erfreuen Gaumen und Herz von Weinliebhabern.

Im wunderschönen Steinkeller, der im Jahr 1386 von Heinrich, dem Gründer der Bruderschaft St. Christoph erbaut wurde, lagern heute mehr als 60 Jahre alte Wein-Schätze, die Adi Werner gerne für seine Gäste öffnet.

Zu Gast bei Weinliebhabern

Die altehrwürdigen Mauern des Bruderschaftsweinkellers verleihen Weindegustationen ein besonderes, beinahe unbeschreibliches Flair. Der philanthrope Gedanke der Bruderschaft St. Christoph wurde hier geboren. Zahlreiche Menschen fanden in den bis heute erhaltenen Resten des 1386 erbauten Hospizes Schutz.

Heute sind es nicht mehr die Wanderer, die sich vor Schneestürmen und Unwettern retten, sondern berühmte und zum Teil gekrönte Häupter, die im Arlberg Hospiz Hotel einen Urlaub erleben, in dem ihre Privatsphäre geschützt und geachtet wird.

Sommelier im Bruderschaftsweinkeller am Arlberg

Unser Sommelier begrüßt Sie gerne im Bruderschaftsweinkeller und begeistert Sie mit ausgelesenen Weinen.

Erleben Sie einen Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack und senden Sie eine unverbindliche Anfrage oder reservieren Sie gleich online. Familie Werner freut sich auf Ihr Kommen und darauf, Ihren Gaumen im Bruderschaftsweinkeller am Arlberg mit edlen Tropfen zu überraschen.

Zu Gast bei Weinliebhabern

Die altehrwürdigen Mauern des Bruderschaftsweinkellers verleihen Weindegustationen ein besonderes, beinahe unbeschreibliches Flair. Der philanthrope Gedanke der Bruderschaft St. Christoph wurde hier geboren. Zahlreiche Menschen fanden in den bis heute erhaltenen Resten des 1386 erbauten Hospizes Schutz.

Heute sind es nicht mehr die Wanderer, die sich vor Schneestürmen und Unwettern retten, sondern berühmte und zum Teil gekrönte Häupter, die im Arlberg Hospiz Hotel einen Urlaub erleben, in dem ihre Privatsphäre geschützt und geachtet wird.

Sommelier im Bruderschaftsweinkeller am Arlberg

Unser Sommelier und Kellermeister Christian Unterholzer begrüßt Sie gerne im Bruderschaftsweinkeller und begeistert Sie mit ausgelesenen Weinen.

Erleben Sie einen Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack und senden Sie eine unverbindliche Anfrage oder reservieren Sie gleich online. Familie Werner freut sich auf Ihr Kommen und darauf, Ihren Gaumen im Bruderschaftsweinkeller am Arlberg mit edlen Tropfen zu überraschen.

ncm - Ihr Erfolg im Internet
Hospiz Aussenansicht