Menü
 

Ihre Gastgeber beim Urlaub am Arlberg

Ursula, Florian und Thaddaeus Werner
Ursula, Florian und Thaddaeus Werner

Florian & Ursula Werner mit Sohn Thaddaeus und die Seniorchefs Adolf und Gerda Werner holen für Sie die Sterne vom Bewertungshimmel und machen das arlberg1800 RESORT zu einem Platz am Arlberg mit besonderem Charme.

Im Sommer 1955 erwarb Arnold Ganahl, der Großvater von Florian Werner, den alten Gasthof Hospiz und begann mit der Restaurierung. Leider brannten das Arlberg Hospiz Hotel und die Kirche schon zwei Jahre später bis auf die Grundmauern nieder. Arnold Ganahl ließ das Arlberg Hospiz Hotel wieder aufbauen und Weihnachten 1959 wurde es in neuem Glanz eröffnet.

Das neue Arlberg Hospiz Hotel war zu dieser Zeit das modernste und schönste Hotel am Arlberg in Tirol. Mit dem Wiederaufbau des Arlberg Hospiz Hotels begann eine neue Ära: Luxus hielt auf den tief verschneiten Hängen des Arlbergs Einzug. Im Jahr 1964 übernahmen Adolf und Gerda Werner, Tochter von Arnold Ganahl, die Leitung des Hauses. 1993 trat Sohn Florian Werner in das Unternehmen ein, das er seit 1997 als Geschäftsführer leitet und nun in ein RESORT verwandelt hat. Mit Liebe und Leidenschaft ist er gemeinsam mit seiner Frau Ursula Ihr Gastgeber im arlberg1800 RESORT. Jüngstes Mitglied der Familie Werner: Sonnenschein Thaddaeus Christoph Tizian.

Im Urlaub am Arlberg residieren Sie bei zuvorkommenden Gastgebern, die Herzlichkeit, Gastfreundschaft und Diskretion gekonnt verbinden, um Ihnen einen besonderen und unvergleichlichen Urlaub zu bieten. Senden Sie uns gerne Ihre unverbindliche Anfrage zu. 

Ihr Team im arlberg1800 RESORT

Ihr Team im Hospiz Alm Restaurant und den Alm Residence Suiten

ncm - Ihr Erfolg im Internet
Hospiz Aussenansicht