Menü
 

Rodeln am Arlberg

Auf Kufen die Piste in St. Christoph hinunter

Rodeln am Arlberg
Rodeln am Arlberg

Dass die Rodeln und Schlitten ursprünglich Arbeitsgeräte der Bergbauern waren, sieht man ihnen heute nicht mehr an. Rodeln und Bobs dienen in Ihrem Winterurlaub in St. Christoph am Arlberg allein Ihrem Vergnügen.

Abwechslung beim Winterurlaub in den Alpen

Auf hölzernen Schlitten oder Bobs aus leichtem Kunststoff geht es in fröhlicher Runde talwärts. Möchten Sie Ihre Rodelpartie auf einer langen, beleuchteten Rodelbahn erleben? Dann empfiehlt sich ein Ausflug ins benachbarte St. Anton. Auf der mehr als vier Kilometer langen Rodelbahn vom Gampenplateau bis ins St. Antoner Tal überwinden Sie 500 Höhenmeter – und 15 Minuten Rodelspaß sind garantiert. Die Rodelbahn in St. Anton ist am Abend übrigens mit Flutlicht hell erleuchtet. Somit steht Ihrem abendlichen Rodelspaß mit Hüttenzauber nichts mehr im Weg.

Bobfahren am Arlberg

Bobs sind moderne Rodeln aus Kunststoff, auf denen Sie hurtig talwärts rutschen können. Ihr arlberg1800 RESORT empfiehlt Ihnen einen Ausflug, bei dem Sie nicht nur Bobfahren, sondern sich auch auf köstliche Weise kulinarisch verwöhnen lassen können. Genießen Sie Ihr Abendessen in St. Christoph und fahren Sie anschließend nach Lech, wo Sie bis 22 Uhr das Gefühl genießen, unterm Sternenhimmel ins Tal zu fahren.

Auch in Lech erwartet Sie eine Rodelbahn. Mit der Gondel geht es von Lech nach Oberlech. Für die Benützung der Gondel gilt der normale Skipass. Die Bobbahn ist bis 22.00 Uhr beleuchtet und befahrbar. Ihren Bob erhalten Sie für 20 Euro bei der Bergbahn in Oberlech. Bei der Rückgabe des Bobs werden 15 Euro Kaution zurückgezahlt.

Reservieren Sie schon heute Ihren Winterurlaub in St. Christoph und versuchen Sie Rodeln am Arlberg: Senden Sie eine unverbindliche Anfrage an Ihr arlberg1800 RESORT oder nützen Sie die praktische Möglichkeit der Online Buchung.

ncm - Ihr Erfolg im Internet
Hospiz Aussenansicht